So finden Sie versteckte und gespeicherte Passwörter in Windows

Während Sie sich an Ihrem Tag in verschiedenen Websites in Ihrem Browser einloggen oder auf geschützte Dateifreigaben im Netzwerk zugreifen, arbeitet Windows Stealthy im Hintergrund und speichert Ihre Anmeldeinformationen möglicherweise an verschiedenen Stellen innerhalb des Betriebssystems.

Diese Benutzernamen und Passwörter können in der Registrierung, in Anmeldedateien oder im Windows Vault landen. Die Anmeldeinformationen werden in verschlüsselter Form gespeichert, können aber problemlos mit Ihrem Windows-Passwort entschlüsselt werden. In diesem Artikel werde ich einige Tools zeigen, die Sie verwenden können, um diese versteckten Passwörter auf Ihrem System anzuzeigen.

So finden Sie versteckte und gespeicherte Passwörter in Windows

Windows Credential Manager

Lassen Sie uns zunächst über das integrierte Tool namens Credential Manager sprechen, das sich in Windows befindet. Klicken Sie auf Start und geben Sie den Credential Manager ein, um das Programm zu öffnen.

Berechtigungs-Manager

Du wirst feststellen, dass es zwei Kategorien gibt die Web-Anmeldeinformationen und Windows-Anmeldeinformationen. Die Web-Anmeldeinformationen enthalten alle Kennwörter von Websites, die Sie beim Surfen im Internet Explorer oder Microsoft Edge gespeichert haben
und Sie wollen diese gespeicherte passwörter anzeigen windows 10 dann auch sehen. Klicken Sie auf den Pfeil nach unten und dann auf den Link Show.

Show-Passwort

Sie müssen Ihr Windows-Passwort eingeben, um das Passwort zu entschlüsseln. Ich war überrascht, einige Passwörter von verschiedenen Konten zu sehen, obwohl ich einen Passwortmanager benutze und das Speichern von Passwörtern im Browser ausschalte! Außerdem hatte ich mehrere Passwörter von anderen Leuten, denen ich erlaubt hatte, meinen Computer zu benutzen, um ihre E-Mails usw. zu überprüfen, und ihre Passwörter wurden gespeichert.

Das ist also etwas, das Sie wissen sollten, wenn Sie sich bei der Nutzung des Computers einer anderen Person bei einem Konto anmelden, auch wenn es sich um eine Person handelt, der Sie vertrauen. Du möchtest vielleicht nicht, dass sie deine Zugangsdaten kennen.

Wenn Sie auf Windows-Anmeldeinformationen klicken, werden Sie wahrscheinlich weniger Anmeldeinformationen sehen, die hier gespeichert sind, es sei denn, Sie arbeiten in einer Unternehmensumgebung. Dies sind Anmeldeinformationen für die Verbindung mit Netzwerkfreigaben, verschiedenen Computern im Netzwerk oder Netzwerkgeräten wie einem NAS.

Windows-Credentials

In gleicher Weise werde ich auch erwähnen, wie Sie die in Google Chrome gespeicherten Passwörter anzeigen können. Grundsätzlich hat jeder Browser die gleiche Funktion, so dass Sie dasselbe für Firefox, Safari, etc. tun können. Klicken Sie in Chrome auf die drei Punkte oben rechts und dann auf Einstellungen. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie dann auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.

Klicken Sie unter Passwörter und Formulare auf den Link Gespeicherte Passwörter verwalten neben Angebot, um Ihre Webpasswörter zu speichern.

Verwalten von gespeicherten Passwörtern

Hier sehen Sie eine Liste aller Passwörter, die Sie in Chrome gespeichert haben. Die Liste kann ziemlich lang sein, wenn Sie die Funktion Passwort speichern aktiviert haben.

Show-Passwörter

Auch wenn Sie mit den oben genannten Methoden einige Passwörter finden können, gibt es immer noch mehr gespeicherte an anderen Stellen auf Ihrem System. Um diese zu erreichen, müssen Sie einige Tools von Drittanbietern verwenden. Meine Lieblingsseite für kostenlose und saubere Tools ist Nirsoft. Es gibt im Grunde drei Werkzeuge, die Sie verwenden können: VerschlüsselteRegView, CredentialsFileView und VaultPasswordView.

Alle diese Tools können heruntergeladen, extrahiert und ausgeführt werden, ohne dass sie installiert werden müssen. Dies ist großartig, weil es überhaupt nicht mit Ihrem System zusammenarbeitet und sobald Sie fertig sind, können Sie die Dateien einfach löschen.

VerschlüsseltRegView

Wenn Sie das Programm ausführen, wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem das Kontrollkästchen Als Administrator ausführen aktiviert ist. Sie müssen nichts tun, klicken Sie einfach auf OK. Das Programm scannt dann die Registrierung und entschlüsselt alle Passwörter, die es in der Registrierung findet.

verschlüsselteÜbersicht

Pfeil durch die Liste und du wirst wahrscheinlich eine Handvoll Edelsteine finden. In meinem Fall habe ich zwei Passwörter gefunden, die nützlich waren. Alles andere war verschlüsselter Text, der kein Passwort war.

AnmeldeinformationenDateiansicht

Anstatt auf dieses Programm zu doppelklicken, sollten Sie mit der rechten Maustaste klicken und Als Administrator ausführen wählen.

run-as-admin

Im Hauptfenster, das sich öffnet, müssen Sie Ihr Windows-Passwort unten eingeben, bevor Sie auf OK klicken können.

Typ-Login-Passwort

Nun sollten Sie eine Liste der verschiedenen Anmeldeinformationen sehen, die auf Ihrem System gespeichert sind. Wenn Sie sich auf einer Domain befinden, werden Sie viele weitere Einträge sehen.

Wie man Festplattenspeicher wiederherstellen kann, indem man Windows 10 verkleinert


Windows 10 hat eine geringere Stellfläche als frühere Versionen von Windows, aber wenn Sie ein Windows-Tablett oder einen Laptop mit einem kleinen Speicherlaufwerk haben, zählt jedes Byte. Hier sind drei Möglichkeiten,
windows 10 schlanker machen und wie Sie Windows dazu bringen können, weniger Platz auf Ihrer Festplatte oder SSD einzunehmen.

Eine Neuinstallation von Windows 10 nimmt etwa 15 GB Speicherplatz in Anspruch. Das meiste davon besteht aus System- und reservierten Dateien, während 1 GB von Standardanwendungen und Spielen, die mit Windows 10 ausgeliefert werden, belegt wird. Das mag nicht viel klingen, aber wenn Sie einen billigen 32GB Windows-Laptop oder sogar einen 64GB-Laptop haben, ist es ein bedeutender Teil Ihres Speicherplatzes, der vom Betriebssystem belegt wird. So verfügt beispielsweise das Lenovo Ideapad 100S über nur 32 GB internen Speicher und nur 17 GB freien Speicherplatz. Sie können den Speicherbedarf von Windows verringern, indem Sie Standardanwendungen von Windows 10 deinstallieren, den Ruhezustand deaktivieren und die Einstellungen des virtuellen Speichers anpassen. Alle diese Strategien funktionieren in früheren Versionen von Windows, mit Ausnahme der Deinstallation von Windows 10-Standardanwendungen.
So deinstallieren Sie Standard Windows 10 Apps

(windows-space-apps)

Die Apps, die mit Windows 10 vorinstalliert sind, benötigen nicht viel Platz einzeln, aber sie summieren sich und überladen auch das Startmenü. Deinstalliere die, die du nicht brauchst.

  1. Öffnen Sie Einstellungen aus dem Startmenü.

Windows-Speicherplatz-Einstellungen

  1. Klicken Sie auf System.

Klicksystem

  1. Klicken Sie auf Speicher und wählen Sie dann im rechten Bereich Ihr Laufwerk C: aus.

windows space 3-storage

  1. Klicken Sie auf Apps & Features.

So machen Sie Ihre Windows 10-Installation so klein wie möglich

  1. Klicken Sie auf eine App und dann auf die Schaltfläche Deinstallieren, um die App zu deinstallieren.
    Windows-Speicherplatz 4appsuninstall

Einige Apps wie Groove Music and Xbox, Mail and Calendar, Maps und Xbox können von hier aus nicht deinstalliert werden. Du musst Powershell-Befehle verwenden, um sie loszuwerden. Sehen Sie sich die vollständige Liste der Powershell-Befehle an, die unter How-To Geek verwendet werden können.
Ausschalten des Ruhezustands

Wenn Sie Ihren Computer in den Ruhezustand versetzen, speichert Windows den aktuellen Status Ihres Computers – Ihre geöffneten Dokumente und Programme – auf Ihrem Speicherlaufwerk, damit Sie Ihre Arbeit fortsetzen können, wenn Sie den Computer wieder einschalten. Wenn Sie den Ruhezustand nicht verwenden, können Sie ihn deaktivieren und die Datei hiberfil.sys entfernen, die mehrere Gigabyte Speicherplatz beansprucht.

  1. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung im Administratormodus, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Starttaste klicken und Eingabeaufforderung (Admin) wählen.

Windows Bereich 5cmd

  1. Klicken Sie auf Ja, wenn die Benutzerkontensteuerung fragt, ob die Eingabeaufforderung geöffnet werden soll.

Windows-Speicherplatz 6cmdallow

  1. Geben Sie im Fenster Eingabeaufforderung powercfg -h off ein und drücken Sie Enter.

Windowsbereich 7powercfg

Dadurch wird die Datei hiberfil.sys auf Ihrem Computer gelöscht und die Option zum Ruhezustand Ihres Systems entfernt. Sie können Ihren Computer immer noch in den Ruhezustand versetzen, was Ihren Computerzustand im Speicher anstelle Ihrer Festplatte speichert und Ihren Computer eingeschaltet hält, aber in einem Niedrigleistungszustand.
Ändern der Größe des virtuellen Speichers in Windows 10

Wenn Ihr Computer nicht über genügend physischen Speicher verfügt, um ein Programm oder eine Operation auszuführen, verschiebt Windows vorübergehend einige Daten aus dem RAM in eine Paging-Datei auf Ihrer Festplatte. Sie können den Platzbedarf dieser Auslagerungsdatei begrenzen.

  1. Öffnen Sie das Bedienfeld. Sie können dies tun, indem Sie in der Taskleiste oder im Startmenü nach ihm suchen.
  2. Klicken Sie auf System und Sicherheit.

Fensterfläche 8Steuertafel

  1. Klicken Sie auf System.

Fensterfläche 9system

  1. Klicken Sie im linken Menü auf Erweiterte Systemeinstellungen.

windows space 10advancedsystem

  1. Gehen Sie auf die Registerkarte Erweitert und klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen im Abschnitt Leistung.

Windows-Speicherplatz 11 erweiterte Einstellungen

  1. Gehen Sie auf die Registerkarte Erweitert und klicken Sie im Bereich Virtueller Speicher auf die Schaltfläche Ändern…….

Windows-Speicher 12virtualmemory

  1. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Auslagerungsdateigröße für alle Laufwerke automatisch verwalten“.

Fenster Platz 13changememory

  1. Wählen Sie die Option „Benutzerdefinierte Größe“ und geben Sie die Anfangs- und Maximalgröße ein, auf die Sie die Datei wachsen lassen möchten. Klicken Sie auf Set und dann auf OK, um es zu beenden.

Fensterplatz 14 Speichergröße

(Alternativ können Sie „keine Paging-Datei“ auswählen oder das System verlassen, um die Dateigröße zu verwalten, aber aus Performance-Gründen sollten Sie eine Paging-Datei haben).

Die obigen Schritte könnten mehrere Gigabyte Speicherplatz auf Ihrer Festplatte freigeben, indem sie den Platzbedarf von Windows auf Ihrem Computer begrenzen.

Casino – Geschichte und Kultur

Die Leute lieben es zu spielen und wenn Sie diesen Text hier lesen, sind Sie definitiv ein Fan von Casino-Spielen. Aber woher kommt diese Begeisterung?

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 21.04.2019)


 
jackpotcity

 
Bonus
1600€

 
Jetzt Spielen!

 
netbet

 
Bonus
200€

 
Jetzt Spielen!

 
sunmaker

 
Bonus
200€

 
Jetzt Spielen!

Grundsätzlich wissen Sie nicht genau, wann das Spiel zu einem Casino-Spiel geworden ist, das wir heute kennen und lieben. Die beste Zeit in Online Casinos: Meine großen Gewinne Das Spielen in einer Gruppe von Zahlen war im alten China schon immer beliebt, was sich in modernen Spielen wie Keno widerspiegelt. Und Würfelspiele waren bereits Teil der alten römischen Sozialkultur, wo sie häufig eingesetzt wurden.

Das Wort Casino kommt aus dem Italienischen und bedeutet „ein kleines Haus“. Genauer gesagt, bedeutet dies einen Ort, der Freizeit bedeutet. Ursprünglich wurden diese Gebäude für Tanz und Musik, aber auch zum Spaß gebaut.

Kein Wunder, dass das erste Casino im 18. Jahrhundert eröffnet wurde. 1638 wurde ein venezianisches Kasino eröffnet – ein Kasino, das noch existiert. Seitdem haben sich viele Dinge in Spielen entwickelt.

Casino Spiele jetzt

Kasinospiele sind auch in der Popkultur vorherrschend, vom Film bis zur Technologie und vielem mehr. Filme wie James Bond und Ocean’s 11 sind bei lustigen Spielen und der faszinierenden Atmosphäre eines Casinos unvergesslich. Hangover ist ein dekadenter und unterhaltsamer Aspekt von Las Vegas.

TV-Programme sind auch eine Inspirationsquelle für Casino-Spiele. Die Teilnehmer hoffen, mit dem Fahrrad große Gewinne zu erzielen oder auf versteckte Gewinne im Deal oder No Deal zu wetten.

55912

Und wenn Sie ein iPhone haben, können Sie bereits sehen, wenn Sie einen Alarm einstellen, der wie ein Automat aussieht.

Eine gesamte Übersicht

Spielautomaten gibt es in fast jedem Casino der Welt, in echten Casinos oder online. Wo hat alles angefangen? Wie haben sie erstaunliche, moderne Spielautomaten entwickelt?

Es gibt zwei Theorien über den Ursprung des Spielautomaten. Zunächst erfand der Amerikaner Charles Fey 1877 die „Liberty Bell Machine“. Die einfache Struktur bestand aus drei Rollen und fünf Symbolen, einschließlich Liberty Bell, die ursprünglich vom Namen der Maschine stammten.

Eine andere Theorie stellte die Geschichte von Fey als Gründer des ersten Spielautomaten in Frage. Es wird angenommen, dass Messers Sittman und Pitt 1891 ihre erste Maschine entwickelten. Diese Maschine basiert auf dem Prinzip des Fünf-Karten-Pokers mit fünf rotierenden Rollen mit 50 verbundenen Karten. Als der Akku gestoppt wurde, spielten sie eine Pokerhand mit fünf Karten.

Es ist verständlich, dass beide Kreationen die heutigen Spielautomaten beeinflusst haben. Haben Sie sich für die Geschichte von Spielautomaten und deren Entwicklung interessiert? Überprüfen Sie unsere Website.